Neubau Gemeindehaus

In der Gemeindeversammlung am 3. Februar 2022 wurde der aktuelle Stand unseres Projektes den anwesenden Gemeindemitgliedern vorgestellt.

 

Stand Juni 2022 können wir berichten, dass es in der Zwischenzeit seitens des Architekten in Zusammenarbeit mit dem Bauausschuss viele und für ein solches Bauprojekt notwendige Aktivitäten gab:

  • Die Entwürfe wurden stellenweise optimiert und dabei Anregungen aus der Gemeindeversammlung aufgenommen. → Die Änderungen sind in der PDF-Datei* gekennzeichnet.
  • Abstimmungsgespräche mit der Landeskirche, die unser Vorhaben unterstützt, und mit den verschiedenen Fachingenieuren wurden erfolgreich geführt bzw. laufen zurzeit noch; notwendige Ausarbeitungen liegen vor bzw. werden kurzfristig erwartet. 

So kommen wir den Zwischenzielen „Vorbereitung des Bauantrages“ und „Ermittlung der Baukosten“ Schritt für Schritt näher.

 

Natürlich sind die derzeitige Preisentwicklung und die teilweise Verknappung von Baumaterialien eine besondere Herausforderung. All dies werden die Experten in die detaillierte Baukostenermittlung so weit wie möglich einbeziehen. Wenn belastbare Zahlen nach der Ausschreibung der einzelnen Gewerke vorliegen, wird es wieder eine Gemeindeversammlung geben.

 

Ein Baubeginn Anfang 2023 ist nach wie vor das Ziel.